Ziel der Burnout-Vorsorge ist es, rechtzeitig und
ganzheitlich AKTIV zu werden.

Es geht um Sie und Ihre Gesundheit! Tun Sie rechtzeitig etwas für sich, Sie werden dafür großzügig belohnt!

 
Fühlen Sie sich ständig erschöpft, innerlich unruhig und nervös? Haben Sie Schlafstörungen? "Funktionieren" Sie nur mehr? Haben Sie Schmerzen ohne medizinischer Erklärung? Empfinden Sie das Leben in letzter Zeit als sinnlos? Grübeln Sie vermehrt? Fühlen Sie sich ausgelaugt und lustlos? Können Sie sich noch freuen?
 
Burnout schleicht sich «leise» an, wird überdeckt durch die gesellschaftliche und berufliche Forderung, immer erreichbar und verfügbar zu sein, keine Schwächen zu zeigen und immer funktionieren zu müssen. Der Mensch bleibt dabei jedoch auf der Strecke …
 
Wussten Sie schon, dass die WHO negativen Stress zur größten Gesundheitsgefahr für das 21. Jahrhundert erklärt hat? Und dass zu starker oder zu langanhaltender Stress das Risiko vieler Erkrankungen erhöht? Dass viele Menschen mit der Zeit die eigenen Möglichkeiten der Entspannung verlernen, nicht mehr genießen können und bei geringen Anlässen aus dem Gleichgewicht kommen?
 … Die körperliche, emotionale, geistig-mentale und soziale Erschöpfung sind ein schweres Los!
 
Raus aus der Opferrolle! Werden Sie aktiv und tun Sie etwas gegen den negativen Stress mit seinen folgeschweren körperlichen und psychischen Folgen!
 
 
Burnout VorsorgeAKTIV speziell für Unternehmen und Führungskräfte:

GESUND FÜHREN - zuerst sich, dann andere

< mehr erfahren

 

Neue OECD-Studie zu BURNOUT!

Dr. Elke Doppler-Wagner beim Studiotalk im Café Puls4
8. September 2014
   Burnout: Jeder 5. Österreicher betroffen
Burnout: Jeder 5. Österreicher betroffen
08.09.2014

 
 
 

Burnout VorsorgeAKTIV-Check

Beugen Sie vor und tun Sie etwas für Ihre Gesundheit und mehr Lebensqualität!
> mehr erfahren
 
 
 

Burnout NachsorgeAKTIV

Burnout NachsorgeAKTIV begleitet Menschen nach einer klinischen und therapeutischen Behandlung auf ihrem zukünftigen Gesundheitsweg
> mehr erfahren
 

Partner   |   Netzwerk   |   Presse   |   Impressum